Montag, 11. Dezember 2006

...Mond und Sterne....

Heute war Weihnachtsmarkt. Da gibt es immer einen Laternenzug und danach singt das Christkind ein Lied mit der Gemeinde und eröffnet den Markt. Wir hatten ganz schön Streß, während der Mittagsschlafzeit der beiden zwei Laternen zu basteln. Die Stäbe mit elektrischen Birnen haben wir schon vor Wochen gekauft, als eigentlich Martinstag war, haben es aber damals zum Laternenzug nicht geschafft. Umso größer war die Freude, daß es diesmal klappen sollte.

Johanna und Louisa waren entzückt von ihren Laternen und noch entzückter von den Leuchtstäben, die nach Knopfdruck ein sehr elektronisches "Laterne, Laterne...." dudeln.

Wir hatten viel Spaß beim Laternenzug und noch mehr auf dem Weg zum Auto, denn da durften die beiden endlich das Lied vom Leuchtstab abspielen...Gott sie Dank, hat Louisa ihren bereits im Auto zerlegt. Aber Johannas geht noch und seitdem erschallt in unserem Haus ununterbrochen "Laterne, Laterne...." und Johanna singt jeden Liedtext, den sie kennt dazu mit. Heute morgen war es "Fuchs du hast die Gans gestohlen...".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen