Donnerstag, 1. März 2007

Es geht aufwärts - Feeling better

Also Ohrenentzündungen sind wirklich langwierig. So langsam fühle ich mich ein wenig besser, wenn auch mein Kopf vom vielen Schneutzen dröhnt und das Ohr immer noch taub ist und piept.

In dieser Woche haben wir dann auch Abeschied von Conny genommen. Zwei Jahre waren die Mädchen nun dort und es war schon ein komisches Gefühl, sie das letzte mal dorthin zu bringen und abzuholen. Die beiden wissen zwar, daß es das letzte mal war, aber sie wissen natürlich nicht, was es tatsächlich bedeutet. Auf diesem Weg nochmal DANKE!! an Conny. Johanna und Louisa sind jeden Tag gerne hingegangen, haben sich immer wohl gefühlt und ich hatte nie ein schlechtes Gefühl, sie dort abzugeben.

Heute war dann auch der erste richtig lange Tag im Kindergarten. Louisa hatte heute morgen wieder ein wenig Angst, ist aber ganz schnell aufgetaut. Es war ein ganz schönes Gewusel am Morgen und wir hatten kaum Zeit uns so richtig zu verabschieden. Ich glaube aber, daß es Ralph und mir schwerer gefallen ist, wie den Mädchen. Sie waren dort bis um 3.00 Uhr und es hat alles super geklappt und jeder hat die beiden gelobt. Geschlafen haben sie dort nicht. Dafür liegen sie nun schon seit fast zwei Stunden wie tief schlafend in den Betten.

Gott, sie sind schon so groß!

Slowly, I'm feeling better, but I still have a heavy headache and the ear is still a little bit numb. But I'm not so tired anymore.

This week we said goodbye to our babysitter of two years. Johanna and Louisa went there since they were a year old for 25 hours a week. We were all sad, that this time is over now. The girls know, that it was their last day at Conny, but I guess they didn't understand what it means. They always felt at home there and were always looking forward going to Conny. I never had a bad feeling leaving them behind. Thank you Conny!

Today was the first real day at kindergarden and they went there from 9 am until 3 pm. Louisa was still a little bit shy but she did a great job when Ralph and I left. Several times today I checked the clock and wondered how my girls were doing now. But actually they did fine and erverbody was surprised how good they intergrated into the group. But they were to excited to hold a nap. They fell asleep this evening right from the spot.

They are growing up so fast....

1 Kommentar:

  1. Glad you're feeling some better & hope that you feel 100% better very soon! That must've been very difficult saying goodbye to the babysitter. I'm sure that you all will keep in touch & can visit w/each other :) Glad the girls enjoyed Kindergarten & hope it continues to go well for them :)

    AntwortenLöschen