Mittwoch, 21. Januar 2009

Presseschau Burda 02/09

This will be soon translated in english!

Auf vielen Blogs lese ich immer gerne die Presseschau der einzelnen Zeitschriften mit viel Freude. Deshalb habe ich beschlossen, dass ich mal meine eigene starte. Ich bin ja nähtechnisch noch nicht so erfahren, und bekomme die Burda erst seit einem Jahr regelmäßig, aber das mag ja den Blick für andere Aspekte öffnen.

Das Magazin beginnt mit Trend 1: City Safari

Safari ist nicht wirklich mein Ding, denn als „echt Blondine“ stehen mir die Farben nicht wirklich. Die Bluse auf der ersten Seite ist nett, aber da gefallen mir andere besser, die ich eher nähen würde. Die Jacke und die Hose auf der nächsten Seite finde ich schrecklich, genauso wie die nächsten zwei Teile. Da würde ich im Laden sofort dran vorbei gehen, aber vielleicht bin ich dafür einfach schon zu alt. Sowohl Shirt als auch Hose auf den nächsten zwei Seiten und den Rock darauf....no way! Die Jacke auf Seite 17 wiederum finde ich sehr schön, aber für mich ohne Taille...hmm kann ich das tragen?

Bei den Modeideen, kann man sich die Tasche mal vormerken, die gefällt mir ganz gut, für alles andere braucht man die Burda eigentlich nicht.

Für mich als immer noch Anfängerin ist der Workshop auf der nächsten Seite goldwert. Gut, dass es ihn gibt.

Nun kommt die Hippiemode!
Als erstes ein sehr schöner Rock. Ich liebe Röcke und Kleider im Sommer und den werde ich bestimmt nähen. Das Kleid auf der nächsten Seite ist mir zu lang und das Shirt ist auch nicht so mein Fall, aber das Shirt mit U-boot-Ausschnitt wird auf jeden Fall genäht. Ich liebe solche Schnitte, die Tunika allerdings lass ich links liegen, zu bieder!
Das Kleid 111 ist eine Zumutung. Bei dem Tunikaschnitt bin ich mir noch nicht so sicher, so was habe ich noch nie angehabt. Die Jacke auf der nächsten Seite finde ich schrecklich.

Fifties
Diese Rubrik kann man schnell abhaken. Das Kleid 105 finde ich auf dem Foto wunderschön, ich liebe Kleider, die man vorne knöpfen kann, auf dem Schnittbild...hmmm bin ich mir nicht mehr so sicher. Kleid 101 gefällt mir sehr gut, aber wann kann ich das schon tragen...
Der Rest ist schon besprochen oder einfach nur scheußlich.

Blütezeit.
Wunderschön! Das erste Modell ein Traum, das zweite, jaaaaaaaaaaa, die Wickelbluse, jaaaaaaaaaa. Danach wird’s scheußlich.

Der Designerschnitt: spitzenklasse, gefällt mir sehr gut! Werde ich bestimmt versuchen.

Die Spitzensachen sind alle schrecklich, bis auf den Schnitt 124, würde den aber mit anderem Stoff machen.

Die Plusmodelle sind nicht wirklich meine Kragenweite, weil ich bei Burda 38 habe und die Kommunionkleider sind ein Zumutung. Das nähe ich ja für Fasching aufwendiger. Nein, so kann ich meine Mädels nicht in die Kirche schicken.

Fazit: Für mich sind ausreichend Modelle, die ich so noch nicht hatte. Tolles Heft. Mal sehen, was ich schaffe zu nähen.

Kommentare:

  1. Immer wieder interessant, wie verschieden die Ansichten sind!!! Ich finde, gerade bei der Burda ist eigentlich immer das ein oder andere Modell dabei, was gefällt - welches dann auch immer :-)Und witzigerweise findet eigentlich jedes Modell irgendwo nen Anhänger :-) So schlecht wie immer alle sagen kann die Moderedaktion dort also nicht sein ;-) Ich freu mich schon auf erste Modelle...

    AntwortenLöschen
  2. ... und hab doch glatt zu früh auf senden gedrückt *tststs*

    Es fehlte noch:

    Liebe Grüße, Vanessa

    so, und nun wirklich auf absenden :-)

    AntwortenLöschen