Freitag, 3. April 2009

Frühlingswetter - Kauflaune - springtime - in the mood for shopping

Natürlich habe ich mich bei dem Wetter nicht an die Nähmaschine gesetzt, sondern war SHOPPEN!!! Es hat mich förmlich in meinen Lieblingsstoffladen gezogen, Frühlingsstöffchen streicheln. Und was war da wieder alles da, einer schöner wie der andere.

No way to sew at such a warm and wonderful weather, time to go shopping in my favourite fabricstore.


Ich denke, dafür war ich doch relativ bescheiden:
Here is what I bought:

Dieser Stoff ist weit gereist, kommt aus Japan und ist so wunderschön, hier sieht man es nicht so gut, sollte ihn mal bei Tageslicht ablichten. Was mache ich nur draus? Mein erster Gedanke war, eine Tasche, und deshalb habe ich den passenden weißen Leinenstoff gleich mitgenommen, aber nun bin ich unschlüssig.
This fabric has made all the way from japan and is soooo beautifull. You cannot see it on the picture because my camera is not the best. What should I make out of it? My first thought was, what else could it be, a bag. But now I'm not quite sure.

Und dann habe ich noch diesen witzigen Kinderstoff gesehen. Laß euch überraschen, was ich damit mache.

And then I saw this pretty kids fabric. So funny. Be surprised what I will make out of it.

Tja und Bänder, Schrägband, Jerseynadeln und eine Zackenschere sind dann auch noch in meine Tüte geschlüpft.

Yep, and ribbons, bias, needles and a scissor just managed to get in my bag.

Ihr seht genug zu tun über die Osterfeiertage.....

You see enough to do at easter holidays....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen