Mittwoch, 30. September 2009

Lukas und Lisa

Lukas und Lisa, das sind die Puppen von Johanna und Louisa. Wer unsere Kinder kennt, weiß welche Puppe wem gehört. Lukas und Lisa schlafen in diesen kleinen Puppenbetten von I*KEA, schon lange, aber schon lange finde ich die mitgelieferte Bettwäsche nicht mehr passend für Lukas und Lisa.


Deshalb habe ich aus alten Bettlaken der Oma und dem billigsten Kissen vom Schweden als Füllwatte erstmal Betten genäht.



Dann brauchts natürlich eine Matratze, unsere alten ausgedienten Auflagen waren bestens geeignet, und für die Jungensmama muss natürlich andere Bettwäsche her, wie für die Mädchenmama:


Und so sieht das jetzt fertig aus. Lukas und Lisa sind natürlich mit ihren Müttern schon längst zu Bett, mal sehen, was sie morgen sagen.....

Kommentare:

  1. mensch ist das süüüüüüüüüüüüüüüssssss!

    bettzeug für die puppen steht zwar hier auch auf der to-do-liste - aber richtige betten nähen die man beziehen kann???? das ist wirklich goldig!

    da werden sich die zwei morgen garantiert freuen!

    lg yvonne

    AntwortenLöschen
  2. total süss...

    schade, meine Maus hat nie so gerne mit Puppen gespielt, so daß ich mich da hätte austoben können...

    GLG

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön!

    Ich bin auf der Suche nach zwei Bettchen für die Teddies meiner Zwillinge. Gibt es denn die Bettchen immer noch bei I.KEA? Und danke für den Tipp für die Bettdecken-Herstellung.

    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Barbara,

    also vor zwei Monaten hatten sie die noch. Würde wundern, wenn sie die ausgelistet hätten. Sie sind Kiefer natur, so dass man sie auch problemlos schön anstreichen kann.

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Barbara,

    also vor zwei Monaten hatten sie die noch. Würde wundern, wenn sie die ausgelistet hätten. Sie sind Kiefer natur, so dass man sie auch problemlos schön anstreichen kann.

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen