Montag, 21. Dezember 2009

Großer Gott, meine Nerven...

....zwei Badekleider sind bestellt, schon lange....

---und schon lange ist zumindest eines zugeschnitten. Endlich habe ich es genäht, mit roten Streifen, das finde ich für so ein Kleid sehr hübsch. Leider sind Streifen und Single Jerseys einfach die Hölle zu nähen. Bis auf die Ärmel (und ich habe nicht den Schimmer eine Ahnung, wie ich es hinbekommen soll...) ist mir das mit dem Streifen ganz gut gelungen, aber die Kapuze hat mich an den Rand des Wahnsinns getrieben. Ich weiß gar nicht, wie oft ich getrennt habe heute, bis ich mal auf die einfache, irgendwann mal gelernte und doch so effektive Methode des Heftens gekommen bin....

Jetzt sitzt alles, und ich bin sehr zufrieden. Leider ist das hübsche Teilchen wegen der vielen doppelten Arbeit natürlich nicht fertig geworden, aber ich wollte endlich mal wieder was Genähtes präsentieren. Die "freche Göre" paßt doch wie die Faust aufs Auge, oder?

Liebe Grüße von Ute

P.S. Schnitt: selbstgebastelt mit Zoe von Farbenmix als Grundlage; Stoff: Michas Stoffecke; Freche Göre von: Zaubermasche

1 Kommentar:

  1. Sieht spitze aus! Ich mag die rot-weißen Ringelstreifen auch recht gerne. Und bei dem Satz mit dem Heften mußte ich schmunzeln, genauso ging es mir letzte Woche, nachdem ich 3x den Ärmel wieder auftrennen mußte *grins*
    Vorweihnachtliche Grüße schickt
    Christel

    AntwortenLöschen