Donnerstag, 11. Februar 2010

Kostüme - costumes (Vol. 4)


Nach gefühlten 5 Stunden Schneeräumen und einem außerordentlich anstrengenden Hundespaziergang, für mich, nicht für den Hund, geht es nun weiter.

Bei mir ist mal wieder die Ovi dran und die äußeren Ansatzkanten der Belege werden versäumt (Bild 1)

Today we had a tremendous amount of snow, so after putting that away, I walked the dog, which was really exhausting in all this snow, for me, not for the dog. But afterwards, I could return to the sewing machine.I finished the outer edges of facing with my overlocker. (picture 1)

Danach sollte das Oberteil so aussehen (Bild 2)

Then it should look like this (picture 2)

So dann wird es Zeit für den Stehkragen, der wird erstmal rechts auf rechts zusammengenäht, dann gewendet und an die Halsausschnitt geheftet, die Belege werden dann nach außen gewendet und alles an den Halsauschnitt angenäht. Wird super dick und man muss die Nahtzugabe dort wirklich extrem zurückschneiden, damit die Belege keinen Wellen schlagen. Dann wird das alles nach rechts gewendet. (Bild 3)

Then it is time for the standing collar. Pin collar pieces together, right side facing and stitch. Tream seam allowances, which is really important, go really right to the seam. Turn collar right side out. (picture 3)


Von hinten sieht es dann aus wie auf Bild 4.

The back looks like at picture 4


Der Rest kommt morgen...

To be continued....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen