Sonntag, 5. September 2010

Spätsommer...oder doch schon Herbst?

Egal! Wir hatten heute einen wunderschönen Spätsommer-/Frühherbsttag!

Strahlend blauer Himmel bei warmen Temperaturen. Das ist immer eine wehmütige Zeit, denn ich kann es dann gar nicht glauben, dass der Sommer, mit Baden und Schwimmen und lauen langen Nächten nun wieder vorbei ist, hat er doch gerade erst angefangen....

Wenn ich aber mal akzeptiert habe, dass der Herbst da ist, dann mag ich ihn sehr gerne. Vor allem, wenn er so aussieht wie heute. Ich habe die Gelegenheit genutzt, den Hopfen und die schönen Früchte des Feuerdorns im Garten abzuzupfen und mit schon vor langer Zeit geschnittenen Buchs einen schönen Herbstkranz zu binden.


Morgen müssen dann die schon sehr abgeblüten fleißigen Ließchen den ersten Herbstblumen weichen.

Einen schönen Start in die erste "richtige" Septemberwoche wünscht euch

Ute

1 Kommentar:

  1. Mir ist auch immer ganz wehmütig zumute, nur dass es nicht weg geht... Ich versuche mich dann immer bei anderen mit positiven Herbstgefühlen anstecken zu lassen.
    LG! Catherine

    AntwortenLöschen