Freitag, 11. Februar 2011

Me Made Monat-Februar - Krankenlagerversion

Melde mich immer noch aus dem Lazarett, deshalb gibt es von mir immer noch nichts Angezogenes. Aber immerhin habe ich etwas fertig genäht. Meine persönlichen MMMF-Regeln hatten ja ein genähtes Teil pro Woche vorgesehen und hier ist es. Ein wenig hinke ich ja im Zeitplan hinterher, macht aber nichts.

Dieser Rock ist nach einem Burdaschnitt genäht und ganz einfach, weil ich den Stoff so schön finde und der auch ohne Schnickschnack wirken soll. Er sitzt ohne Änderungen sehr gut.

Hier nochmal der Stoff im Detail:

Bei dieser Me Made Aktion ist mir nun erstmal so richtig aufgegangen, dass ich bisher für mich fast ausschließlich Röcke genäht habe...das liegt wohl hauptsächlich daran, dass ich das am besten kann.
Aber angespornt von den vielen tollen Sachen, die man auf den vielen Blogs sieht, habe ich erstmal mein Stofflager mit Stoffen für mich aufgefüllt, wie man hier unschwer sehen kann....:

Diese beiden Kombinationen gefallen mir besonders und die aufmerksame Schneiderin hat natürlich schon längst erkannt, wo ich bestellt habe..:-))



Die gehen jetzt erstmal in die Waschmaschine. Inzwischen nähe ich ein Shirt für mein neues Röckchen. Den Schnitt habe ich schon kopiert. Dann kann ich vielleicht schon bald endlich mal wieder was Angezogenes zeigen.

Wer noch heute beim Me Made Monat dabei war, könnt ihr hier sehen.

Kommentare:

  1. Beim graublauen Strickstoff bin ich auch am überlegen... der ist so schön !!

    AntwortenLöschen
  2. So du bist es schuld! Meine Bestellung ging eben raus und nun warte ich auf die Lieferung der schönen Stöffchen.
    LG
    Arlett

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ute,
    die Stoffe sind superschön *schwärm*
    Also mich würde interessieren, wo Du die her hat :o)
    LG, Olga

    AntwortenLöschen