Mittwoch, 18. April 2012

MMM: Ich trotze dem miesen Wetter und dem Nieselregen....fast

Ich habe wirklich die Nase voll, 2 Grad und Nieselregen. Ich habe einfach keine Lust mehr auf graue Sachen. Natürlich kann man nicht so raus gehen, heute. Aber ich will ja auch gar nicht raus gehen. Mit Strumpfhose geht das schon, oder?

Ich habe heute dieses Röckchen an. 


Das lag nämlich seit diesem Post ungesäumt im Nähzimmer rum. Ich hatte es tatsächlich seitdem nicht mehr an. Also habe ich es gesäumt und doch noch abgefüttert, jetzt sitzt es besser. Heute muss ich natürlich ein langes Shirt anziehen und eine Strickjacke dazu. 


Das Rot der Strickjacke passt ganz gut zum Rock, nicht aber zu meinen sensationell neuen Schuhen, (die ich leider, leider heute im Schrank lassen muss.)


Da ich zur Zeit ja nähmaschinenlos bin, brauche ich zusätzlich ein Projekt, das man mit einer Overlock zusammenhauen kann und da kommt mir diese "wunderschöne" 80er Jahre Herrenjacke gerade recht. 

Gruselige 80er Jahre Jacke

Die hat Männe von meinem Papa geerbt und schon 10 Jahre nicht mehr getragen, warum nur? Ein riesiges Teil in einem wunderschönen Rot und im Patentmuster gestrickt. Genau das, was ich für ein lazy Frühlingsjäckchen brauche und das perfekt zu meinen neuen Schuhen passt.

Inspiriert von euren tollen Frühlingsjäckchen Knit-Along Sachen, möchte ich gerne ein körpernahes Jäckchen für weite Röcke haben, damit meine in Zukunft genähten Fullskirts auch bei kaltem Wetter getragen werde können.

Also wird das gute Stück erstmal zerlegt und dann mir Hilfe von gut sitzenden vorhandenen Shirts ein Schnittmuster erstellt

...schwierig war die Ärmelkonstruktion *hüstel*, da schauen alle Experten jetzt erstmal weg, denn ich habe es so gemacht. (und einen neuen Bügelbrettbezug könnte ich mir auch mal gönnen...)

 

Dann schnell eine Jerseyprobeteil genäht...ok, nochmal den Ärmel anpassen....

 

Und soweit war ich gestern Abend. Man sieht was es werden soll, oder? Ob das klappt? Keine Ahnung! Drückt mit die Daumen! Ihr dürft auf jeden Fall dabei sein. Wenn es fertig ist, gibt es Bilder mit dem gesamten Outfit, dann auch mit Kopf. Aber erst, wenn das Wetter schöner ist.


Wer heute auch noch trotzig Frühling trägt, seht ihr hier wie immer bei Catherine.




Kommentare:

  1. Der Rock ist klasse und auch in der Kombi mit der Strickjacke sehr schön. Bei dem Wetter kann ich mich allerdings überhaupt nicht zu frühlingshafter Kleidung motivieren. Meine Kleine habe ich heute in Winterjacke zum Kiga gebracht *brrr*.

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin von deinem Rock total begeistert! Ich hätte nicht gedacht, dass der Rosalie-Stoff sich als Rock so gut macht. Vopr allem in der Kombination mit der roten Strickjacke ist das Outfit unschlagbar. Ich bin auch schon lange auf der Suche nach DEM Rockschnitt. Dieser könnte es tatsächlich sein.. Wird er mit Reißverschluss genäht??
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sylvia,

      vielen Dank! Ja, der Rock hat einen Reißverschluss an der Seite (Simplicity 2410). Im Schnitt ist keine Futter vorgesehen ich füttere allerdings immer alle Röcke, ich mag das lieber.

      Gruß Ute

      Löschen
  3. Was für ein schöner Rock und er steht dir so gut. Das Rosenmuster ist absolut toll, das ganze Outfit ist klasse. Würde ich sofort anziehen.
    LG Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Ich fand den Rock schon beim Ursprungspost toll , aber in Deiner heutigen Kombination sieht er umwerfend aus ! Das rot steht ihm extrem gut . Und auf die Erbstückjacke bin ich natürlich seehr gespannt
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  5. Ich drück die Daumen für das Strickjacken-Projekt! Das werde ich gespannt verfolgen und ggf. um Rat fragen, wenn ich mich dran mache, meinen wunderschönen, aber viel zu großen Norweger-Troyer passend zu machen...
    Um die rote Jacke, die du zum Blumenrock trägst, beneide ich dich schon jetzt: Auf meinem Monitor sieht sie korallenrot aus, eine Farbe die ich göttlich finde, die mir auch gut steht, die aber selten zu finden ist.

    LG, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Jäckchen ist tatsächlich korallenrot, und es frischt viele Outfits erstaunlich auf. Gekauft habe ich es vor ein paar Jahre bei "Bonaparte". Leider haben die aber inzwischen auch nur noch Kleider in Grauschattierungen im Programm.

      Gruß Ute

      Löschen
  6. Sehr schick und ruft laut nach SONNE !!!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  7. Dein Rosen-Rock sieht wunderschön aus! Und die Kombi ist gut gelungen, steht Dir super!

    Dein Recycling-Projekt finde ich spannend (mache ich ja auch gern).
    Freue mich auf Dein Ergebnis!

    Liebe Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen