Sonntag, 26. August 2012

Ende der Sommerpause...

...zumindest hier auf dem Blog.

Eigentlich plane ich meine Blogpausen nicht so wirklich und diese ist mit zwei Monaten sehr lang geworden.

Und tatsächlich ist ja in Bayern die Pause auch noch gar nicht zu Ende, wir haben nämlich hier noch über zwei Wochen Ferien. Und das ist auch gut so, bei diesem Wetter. Aber nun haben wir genug gefaulenzt. Ein schmerzender Ischiasnerv und eine zickende Nähmaschine haben mich davon abgehalten, viel zu nähen, das macht unter diesen Umständen keinen Spaß. Der Ischiasnerv gibt zur Zeit Ruhe, die Nähmaschine zickt immer noch, aber davon mag ich mich nicht mehr beeindrucken lassen.

Die neue Runde des MMM naht, die weiblichen Freunde meiner Töchter verlangen nach einem persönlichen Feriennähkurs, und mit dem nahenden September steht bei mir immer das Umdekorieren der Wohnung auf dem Programm. Fragt mich nicht warum gerade dann.

Zeit aus der Versenkung aufzutauchen und in die Bloggerwelt einzutauchen. Da ist ja auch einiges im Gange zumindest auf meinen Lieblingsseiten. Streifenkleider und Dirndl wurden genäht, ganz viele Urlaubsbilder gezeigt und hitzig über DIY und Feminismus diskutiert...

Und hier?

Also mein Küchengarten-im-Topf-Experiment ist sensationell gut gelaufen. Wir waren zwar weit davon entfernt zu Selbstversorgern zu werden, aber ein paar Dinge konnten wir dann doch ernten. Über den Stand der Dinge hier ein paar Bilder.




Und nähtechnisch? Da ist nicht viel gelaufen. Meine Nähmaschine läuft seit der Reparatur nicht mehr so richtig rund. Irgendetwas am Nähfuss stimmt nicht, der Stoff rutscht darunter rumm und wird nicht richtig transportiert. Eine gerade Naht ist unter diesen Umständen kaum machbar. Die alte Dame muss also noch einmal auf Kur.

Trotzdem habe ich meine Volantbluse fertig genäht. Ein Start zum MMM ohne mich, neee das geht ja gar nicht.

Ansonsten liegt hier viel unfertiges, das wird Zeit, das aufzuarbeiten. Aber erst mal muss die Nähmaschine wieder surren.

Wir sehen uns alle am Mittwoch, ja?


Kommentare:

  1. Schön, daß Du wieder "da" bist :)
    Ach, das mit Deiner Maschine ist ja doof ... das macht ja nun gar keinen Spaß!

    Bis bald!
    Christel

    AntwortenLöschen
  2. das hört sich ja na falschem nähfussandruck. kamm man da oben einen regulator sehen? so ein runder pin? auf den alten maschinen war er direkt oben drau aus der "gibbel"-seite..

    AntwortenLöschen
  3. Schön dass du zurück bist!
    ... und dass du dich nicht von deiner Maschine entmutigen lässt. Leider hab ich keine Tipps, wie man die wieder in den Griff kriegen könnte. Und drücke daher einfach mal die Daumen, dass sich das Problem löst...
    liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen