Mittwoch, 12. September 2012

12 von 12 im September

Nachdem es zum MMM nicht geklappt hat, weil ich heute so gar nichts Genähtes getragen habe, bin ich mal wieder bei 12 von 12 dabei.

Bei uns steht heute der 12.September ganz im Zeichen des Schulanfangs. Morgen geht es hier wieder los.

Kurz vor knapp noch Schuhe besorgt. Hausschuhe für die Schule, Halbschuhe für den Schulweg. Johanna und Louisa müssen täglich 1,9 km zur Schule laufen (100 Meter zu wenig für einen Bus), den Berg von uns runter, durchs Dorf durch und am anderen Ende den Schulberg wieder hoch. Dafür brauchen sie ca. 30 - 35 Minuten, da ist gutes Schuhwerk ein Muss. Und weil wir gerade so schön dabei waren, sind auch noch die Winterstiefel und die Sportschuhe mitgekommen. Das ist eine Investition, aber wir sind für die Wintersaison nun gerüstet.


Und weil wir gerade in der Nähe waren, haben wir beim Schweden noch schnell eine neue Hundedecken fürs Sofa geholt. 


Zuhause angekommen eine Nachricht von Herrn Schneckennase, dass der Trockner kaputt ist, na prima! 


Jetzt noch schnell die Jahreszeugnisse unterschreiben und einpacken.


Büchertaschen gesäubert und geordnet bereit stellen.


 Brotboxen richten


Und dann haben wir feierlich auf diesen Knopf gedrückt. Damit ist die Poolpumpe ausgeschaltet. Die Freibadsaison ist damit offiziell beendet, die Schlittschuhsaison kann kommen. Immer wieder ein wenig wehmütig, das Ganze.


Heute ist mal früher Schluss, die ganze Zeit in den Ferien war es gut eine Stunde später.....



Ordentlich die Kleider zurecht legen, morgen wollen wir in der Früh keinen Stress. 
Nun aber gute Nacht ihr Nasen!

 
 Zwei Nervtröten warten auf Futter! Ja, gleich, gleich!


Nochmal die Nasen ermahnt, nicht mehr so lange zu quatschen. "Wir können nicht schlafen!"; "...ja klar, ihr schafft das schon!" Mamisprüche.


So und jetzt ein Gläschen davon:


Nach dem Durchzählen mußte ich feststellen, das waren nur 11 von 12, aber mehr gibt es heute nicht.

Caro sammelt das immer so schön und ich freue mich mal wieder dabei zu sein.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen