Mittwoch, 19. September 2012

MMM: Ein Hauch von Folklore

Ganz lange habe ich diesen Stoff auf mich wirken lassen. Nachdem es ja mit dem geplanten Kleid wegen Stoffkappheit nicht geklappt hat, musste ich über Plan B nachdenken. Der Stoff hat einen sehr schönen Rand die ganze Zeit hatte ich überlegt, wie man ihn nutzen könnte. Für mich hatte das einen Hauch von Folklore mit der Borte und so stand fest, das es ein weites Röckchen werden sollte.


Ein Tellerrock kommt dann natürlich nicht in Frage, also habe ich den Rock in Falten gelegt, ähnlich wie bei meinem "Dirndlkleid". Der Saum ist leicht ausgefranst, ich bin mir nicht sicher ob ich es so lasse, im Moment gefällt es mir. Grundsätzlich sind weite Röcke nicht so meine Kragenweite. Ich habe im Verhältnis zum Rest keine besonders schmale Taille und fühle mich eigentlich in engen Sachen wohler. Mal sehen ob ich mich daran gewöhne.

Und es ist tatsächlich noch genug Stoff für eine kleine Korsage da, so habe ich dann doch noch ein Kleid wenn ich möchte. Ob ich die noch nähe, mal sehen, im Moment steht mir der Sinn nach Herbstsachen.



Im Moment ist es hier für dieses Outfit zu kalt, die Bilder sind gestern entstanden, da waren es hier noch sommerliche 25 Grad.

So und nun gehe ich mal schauen, was der Rest der MMM-Damen heute so trägt.

Kommentare:

  1. sehr schön. ich glaube, solche gelegten falten können wirklich nur die zarten frauen tragen und so sieht der rock an dir wirklich ziemlich schick aus!

    schade, dass der sommer nun wohl endgültig vorbei ist.

    aber die passende corsage würde ich doch gern noch sehen. :)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  2. das sieht sehr fein aus, sehr schön!

    lg von daxi

    AntwortenLöschen
  3. Du darfst ruhig mal auf einen Sprung vorbei kommen und dir die "Paspeln" klauen...ich komme dann bei dir vorbei und klaue dir die Stoffresten von diesem Traumstöffli...!
    Sag mal...hast du das Dirndl-Teilchen einfach mal so rasch aus dem Kopf genäht...Hut ab...das ist dir ja super gelungen...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja richtig was Fesches! Damit kannst du jetzt die Wiesn Saison eröffnen! Nein, eigentlich ist es da eher zu fein und zart. Wie ein Elfchen Outfit sieht es aus. Hoffentlich kommt bald wieder die Sonne raus, damit Du es diesen Herbst noch ein paar Mal tragen kannst! Liebe Grüße
    Renisa

    AntwortenLöschen
  5. Ist das japanischer Stoff?
    Der ist ja wirklich wunderschön.
    Ich mag die von dir genähte Rockform sehr gerne und ich finde nicht dass es bei Dir unvorteilhaft aussieht.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen