Mittwoch, 13. Mai 2015

MMM: Wickelkleidparade

Heute geht es beim MMM um Wickelkleider. Das freut mich sehr, denn mir gefällt die Form solcher Kleider sehr gut. Nun habe ich auch gelernt, vor allem auch durch die vielen Näherinnen im www, Wickelkleid ist nicht gleich Wickelkleid.

Tatsächlich habe ich mir erst ein einziges genäht und zwar nach diesem Schnitt, bzw. diesem hier aus der Burda 10/2011. Allerdings habe ich das Kleid bestimmt schon zweimal geändert, damit ich es überhaupt tragen kann.

Hier die Metamorphose. Der ursprüngliche Schnitt, viel zu groß.


Dann habe ich das Kleid mit etwas rot abgesteppt und gekürzt und so wurde es zu diesem Kleid:




Aber das Oberteil ist immer noch zu groß, also habe ich es noch einmal enger genäht zu dieser Version: (der Selbstausslöser ist immer noch kaputt, man sieht ich kann schon scharf schießen, im Moment aber nicht....)


Ich hatte für das Kleid eigentlich nicht genug Stoff, deshalb kann man es nicht richtig wickeln, das heißt der Gürtel wird einfach wie bei einem Bademantel aussen rum gebunden. Das ist natürlich supoptimal, ich zupple die ganze Zeit dran rum. Der Ausschnitt ist relativ groß, mir macht das nichts aus. Wer es aber lieber etwas hochgeschlossener mag, sollte einen anderen Schnitt wählen

Obwohl ich es so oft schon geändert habe, werde ich es noch einmal nähen, dann aber bestimmt zwei Nummern kleiner als dieses hier. Ich habe noch zwei gekaufte Wickelkleider, die mir vom Schnitt her gut gefallen und passen. Da werde ich mir aus der Parade der Wickelkleider heute beim MMM bestimmt den passenden Schnitt raussuchen können.








Kommentare:

  1. Sehr spannend wie das Kleid schon mehrfach geändert wurde. Auf den Fotos schaut es sehr gut aus. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir gut, dir steht das ausgezeichnet, hört sich aber schon aufwendig an. Die Mühe hat gelohnt.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Kleid. Der Schnitt und das schlichte Schwarz gefallen mir sehr gut.
    LG ella

    AntwortenLöschen
  4. Das Detail mit den roten Nähten ist der Hammer. Hoffe du trägst das Kleid trotzdem. Auch wenn du noch nicht ganz zufrieden bist.
    Viele Grüße Elke

    AntwortenLöschen