Sonntag, 1. Oktober 2017

Der Herbst ist da!




Nein, eigentlich war nicht geplant, dass es in diesem Blog nur noch zwei Posts pro Jahr gibt. Aber dieser Sommer ist wie im Flug vergangen. Wir konnten uns dieses Jahr über das Wetter nicht beschweren, wir hatten viele schöne, heiße und sonnige Tage. Im Juni konnten wir für eine Woche seit langer Zeit mal wieder in die Toskana fahren und sind wie immer damals geflasht. Im Herbst ging es für eine Woche in die Berge.

Was ist in der Zwischenzeit aus meinen Plänen geworden?

Nähen

Ja und Nein, eigentlich habe ich mehr für andere genäht, für mich ist nur ein Kleid entstanden, obwohl meine Pläne ganz andere waren, wie man an dieser Ausbeute gut erkennen kann.


Der einzige Stoff, der bis jetzt vernäht ist, ist der dunkle, ganz unten.

Aber ich war den Sommer über zumindest häufiger im Nähzimmer und so soll es auch bleiben. Um meine Motivation ein wenig zu erhöhen, habe ich mich dieses Jahr für die Annäherung Süd angemeldet und bin schon schrecklich gespannt. Es wird meine erstes Nähtreffen und ich freue mich so sehr nach Würzburg zu fahren und tolle Näherinnen live kennenzulernen.

Laufen

Ja, immer mal wieder, immer auch wieder gerne aber irgendetwas bremst mich auch immer wieder aus. Ich bin mal wieder bei der 5km Marke und hoffe, dass es diesen Winter noch klappt, dass ich bis Jahresende mein Ziel, 10 km erreichen kann. Ich habe aber inzwischen auch wieder eine sehr motivierende Laufpartnerin mit vier Pfoten, die nun endlich mit mir mitlaufen darf. Da macht es einfach noch mehr Spaß

Anpassung der Garderobe

Nein, nicht wirklich, ich kaufe immer noch meist auf den letzten Drücker irgendetwas, das ich brauche und von einem Plan bin ich meilenweit entfernt. Das sollte wirklich dann demnächst auf der Agenda stehen.



Mein Ergebnis für mich in diesem Sommer: ein Hemdblusenkleid nach dem Schnitt M 5847 von McCalls. Es ist leider erst fertig geworden, als es zum Tragen schon zu kalt war, so dass ich es noch gar nicht anziehen konnte. Der Stoff ist ein blauer Hemdenstoff, der sich sehr gut vernähen und auch tragen lässt.

Ich hoffe, den Herbst und Winter über hier aktiver schreiben zu können. Auf Twitter bin ich häufiger unterwegs, aber das kann einen Blog ja kaum ersetzen.Wir werden sehen, was kommt.

1 Kommentar:

  1. Du kommst auch nach Würzburg?! Ich freue mich dich endlich mal in Echt zu treffen.

    Lieber Gruß Muriel

    AntwortenLöschen